Berichte 2019 I


Pfalzmeisterschaften

Bei den leichtathletischen Pfalz-Hallenmeisterschaften am 12.01. und 13.01.2019 in Ludwigshafen belegte Steffen Klein in der Aktivenklasse des Kugelstoßens mit ordentlichen 12,27 m Rang 3.

In der B-Jugend (U 18) wurde Benjamin bereits im ersten Jahr seiner Klassenzugehörigkeit mit guten 11,80 m gleich Vizemeister.

Auch sein Bruder Bastian, der das erste Mal in der A-Jugend (U 20) startete, wurde mit hervorragenden 13,00 m ebenfalls Vizemeister.

 

Phoenixathleten gut in Schuss

Bei den sogenannten Regionsmeisterschaften in Düsseldorf erreichte Dr. Ulrich Löcher (M 55) am 06.01.2019 über 60 m und im Kugelstoßen außer Konkurrenz nach längerer Verletzungspause gute Leistungen (8,85 sec. bzw. 9,92 m).

 

Teamkollege Torsten Lange (M 70) stieß die Kugel zunächst ebenfalls in Düsseldorf 10,99 m weit (Rang 2), worauf er am gleichen Tag in Troisdorf dann noch als „Wettkampf-Reisender“ mit 10,35 m gesiegt hatte.

 

 

 

Torsten Lange bei NRW-Landesmeisterschaften mit toller Leistung

Bei den traditionell sehr stark besetzten offenen NRW-Senioren-Leichtathletik-meisterschaften, die am 12.01.2019 erneut in Düsseldorf stattfanden, belegte Torsten Lange (M 70) mit guter Serie und 11,26 m (JBL) Rang 4.

 

Dr. Ulrich Löcher bei den Hessischen Landesmeisterschaften in aufsteigender Form

Bei den M 55 belegte der vielseitige Athlet in Hanau am 12.01.2019 drei Mal Rang 4. Über 60 m und 200 m wurden 8,88 (Quali für die DM) und 30,03 sec. (als Trainingslauf) notiert. Die Kugel stieß er auf 10,14 m, wobei er aufgrund des parallel stattfindenden 200 m-Laufs nicht alle Stoßversuche bestreiten konnte.