Ausschreibungen


Ausschreibungen 2020


Wegen der aktuellen Gesundheitskrise müssen die Deutschen LSW-Meisterschaften in Mutterstadt am 26.04.2020 leider ausfallen.

 

Sollte sich eine Besserung der Lage einstellen, werden wir über einen eventuellen Ersatztermin informieren.

 

Über die auf dieser Seite genannten Termine anderer Veranstalter können wir keine verbindliche Aussage machen, es muss aber davon ausgegangen werden, dass alle Veranstaltungen wegen der aktuellen Situation abgesagt oder verschoben werden.

Bitte informiert Euch auf den Seiten der jeweiligen Veranstalter.




Wegen der aktuellen Gesundheitskrise müssen die Deutschen LSW-Meisterschaften in Mutterstadt am 26.04.2020 leider ausfallen.

 

Sollte sich eine Besserung der Lage einstellen, werden wir über einen eventuellen Ersatztermin informieren.

 

Deutsche LSW-Meisterschaften im Gewichtwurf (einarmig) incl. Highlanderwertung,

 Kugelstoß-Dreikampf und Diskus griechisch (Einzel)

 anlässlich des 10. Sigbert-Fuchs-Gedächtnisturniers von RKS Phoenix Mutterstadt

 am Sonntag, 26.04.2020, Wurfplatz/Stadion Mutterstadt

 (Navigationsadresse: Waldstr. 49, 67112 Mutterstadt)

Veranstalter/Ausrichter: LSW Deutschland, RTV RLP, Förderkreis Rasenkraftsport, RKS Phoenix Mutterstadt

Der Veranstalter behält es sich vor, diesen vorläufigen Zeitplan erforderlichenfalls zu ändern.

 

Zeit

Anlage vorne

Gewicht

Anlage hinten

Gewicht / Diskus gr.

Mittlere Anlage

Diskus gr. / Kugel

Stadion/Steinstoßanlage

Kugel-Anlauf

Stadion/Kugelstoßanlagen

Kugel-Stand / Kugel-Angleiten

10.30

W/M 20 - 45 + Ju Gewicht

WM 50 + 55

Gewicht

 

 

 

11.45

W/M 60 + 65

Gewicht

W/M 50 + 55

Diskus griechisch

W/M 20 - 45 + Ju Diskus griechisch

 

 

12.30

W/M 70 - 90

Gewicht

W/M 60 + 65

Diskus griechisch

W/M 50 + 55

Kugel-Stand

 

W/M 20 - 45 + Ju

Kugel-Stand

13.45

 

W/M 70 - 90

Diskus griechisch

W/M 50 + 55

Kugel-Angleiten

W/M 60 + 65

Kugel-Anlauf

W/M 20 - 45 + Ju

Kugel-Angleiten

14.45

 

 

W/M 60 + 65

Kugel-Stand

W/M 20 - 45 + Ju –

Kugel-Anlauf

W/M 70 - 90

Kugel-Stand

15.45

 

 

W/M 60 + 65

Kugel-Angleiten

W/M 50 + 55

Kugel-Anlauf

W/M 70 - 90

Kugel-Angleiten

16.45

Siegerehrung

W/M 20-M 45 + Ju

Siegerehrung W/M 50-55 (Anl. vorne)

 

W/M 70 - 90

Kugel-Anlauf

 

17.45

Siegerehrung M/W 60 + M/W 65

 

 

 

 

18.45

Siegerehrung W/M 70-90

 

 

 

 

 

Hinweis: Teamdoppelstarter absolvieren Zusatzstarts IN ihrer Riegen.

Die Meldungen bitte bis zum 18.04.2020 unter Angabe des Namens, des Geburtsjahrganges, der AK, der gewünschten Disziplinen, der Teams sowie des Vereins plus LSW-Mitgliedschaft per Email an „gerhard.zachrau@gmx.de“ (Tel.: 06234/928449 / Schifferstadter Str. 35, 67112 Mutterstadt) senden. Bitte im Wettkampfbüro die endgültige Teamaufstellung mitteilen. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag unter Vorbehalt des Veranstalters möglich (Nachmeldegebühr pro Disziplin 5.- €). Die Startgebühren betragen:

Jugend + Schü/Schi (= Ju):   einarmiges Gewicht und Diskus griechisch           : je   9,00 € - mit LSW-Pass:   4,00 €

                                                  Kugelstoßdreikampf                                                :     10,00 € - mit LSW-Pass:   5,00 €

Männer/Frauen/ Senior/-in:  einarmiges Gewicht und Diskus griechisch           : je 12,00 € - mit LSW-Pass:   7,00 €

                                                  Kugelstoßdreikampf                                               :     14,00 € - mit LSW-Pass:   9,00 €

Je Team                                                                                                                  :     15,00 € - mit LSW-Pass: 10,00 €

 

LSW-Mitglieder zahlen pro Disziplin eine deutlich reduzierte Startgebühr (siehe Startgeldliste).

Die Siegerehrungen finden lt. o.a. Zeitplan statt.
Es gilt die WKO von LSW-Spezialsport Deutschland.         

Datenschutzbestimmungen:

Die meldenden Vereine sowie die von ihnen gemeldeten Teilnehmer und Kampfrichter/Helfer - und diese zudem auch eigenständig - erklären mit der Abgabe der Meldungen, dass sie mit der Speicherung ihrer personenbezogenen Daten einverstanden sind und auch damit, dass die Wettkampfdaten in Meldelisten, Wettkampfprotokollen und Ergebnis- sowie Bestenlisten, auch auf elektronischem Wege, gespeichert und veröffentlicht werden dürfen. Die Veröffentlichung erfolgt auf den Internetseiten des Ausrichters, der Sportverbände sowie auch in den Medien.

Weiter erfolgt eine elektronische Übermittlung zum Rasenkraft- und- Tauziehverband Rheinland-Pfalz (RTV), dem LSW-Spezialsport Deutschland (LSW), dem Deutschen Leichtathletikverband (DLV) sowie deren Gliederungen mit dem Ziele u.a. der Erstellung der Deutschen Bestenlisten sowie der Bestenlisten auf Vereins-, Kreis- und Landesverbands-Ebene sowie für die Medienarbeit.

Zusätzlich erklären die Vereine sowie auch im Namen der von ihnen gemeldeten Teilnehmer und Kampfrichter/Helfer (sowie diese auch eigenständig) mit Abgabe der Meldungen, dass die in der Anmeldung genannten Daten sowie die im Rahmen der Veranstaltung erstellten Fotos, Filmaufnahmen oder fotomechanischen Vervielfältigungen u. ä. ohne Vergütungsansprüche der jeweiligen Teilnehmer und/oder deren Vereine vom Veranstalter sowie Dritten (wie z.B. Medien und Sponsoren) genutzt werden dürfen. Gleiches gilt für die Teilnehmer/-innen bei Nachmeldungen.

Erfolgt kein Einverständnis, so ist dies zwingend, spätesten vor Wettkampfbeginn, dem Ausrichter mitzuteilen.

Alle Teilnehmer/-innen starten auf eigene Gefahr. Es wird keine Haftung für Unfälle, Diebstähle und sonstige Schadensfälle übernommen.

Verpflegung (Kuchen und Getränke) wird per Selbstbedienung angeboten.

Die Ergebnislisten werden auf den Homepages von RTV Rheinland-Pfalz, RKS Phoenix Mutterstadt sowie LSW-Spezialsport Deutschland eingestellt: www.rtv-rheinland-pfalz.de bzw. www.phoenix-rks-mutterstadt.de bzw. www.lsw-spezialsport.de.

 

Volker Strub                                                                                                                                                            Dominique Zachrau

Vorsitzender RTV RLP                                                                                                                                          Phoenixvorsitzender


Wettkampftermine 2020 - Werfer-Spezialsport in Österreich/Purgstall an der Erlauf

7. März / 25. April / 1.-3. Mai WM / 8.-10. Mai / 3. Oktober / 4. Oktober




Rheinland-Pfalz-Rasenkraftsportmeisterschaften

der Damen, Herren, WS/MS 1 undWS/MS 2

incl.Gewichtsklassen- und Mixed-Teamwertungen mit

RKS-Bundesliga-Qualifikationskämpfen (Damen und Herren)

amSamstag,16.05.2020, Mutterstadt (Wurfplatz „auf der Wiese“)

(Navigationsadresse: Waldstr. 49, 67112 Mutterstadt)

 

Veranstalter/Ausrichter: Förderkreis Rasenkraftsport Mutterstadt und RKS Phoenix Mutterstadt

 

Der Veranstalter behält es sich vor, diesen vorläufigen Zeitplan erforderlichenfalls zu ändern.

 

Zeit

Riege 1 

Riege 2

Riege 3

09.15-10.15

Waage (RKS)

Waage (RKS)

Waage (RKS)

10.30

Hammer (vorne)

Hammer (hinten)

 

11.45

RKS-Gewicht (vorne)

RKS-Gewicht (hinten)

Waage (RKS)- 11.00-11.30

12.45

LA-Gewicht(vorne)

Stein (Stadion)

Diskus (hinten)

13.45

Stein (Stadion)

LA-Gewicht (hinten)

Hammer(vorne)

14.45

Kugel (Mitte)

Diskus (hinten)

RKS-Gewicht (vorne)

15.45

Diskus(hinten)                         

Kugel (Mitte)

Stein (Stadion)

16.45

Speer (hinten)

Speer (hinten)

LA-Gewicht (vorne)

17.45

 

 

Kugel (Mitte)

18.45

 

 

Speer(hinten)

 

Die Resultate für den RKS-Bundesligadurchgang werden aus den RKS-Dreikampf-Ergebnissen der RKS-RLP-Aktiven-Meisterschaften herausgezogen. Ein zusätzlicher Start für die Bundesliga findet nicht statt. Teilnehmer/-innen, die in der Aktiven- und außerdem in einer Seniorenklasse (AK 1 und 2 = Meisterschaft, AK 3 bis 6 = einfacher Wettkampf) starten, absolvieren beide Durchgänge bei den Aktiven.

Meldungen bitte bis zum 01.05.2020unter Angabe des Namens, des Geburtsjahrganges, der AK, der gewünschten Disziplin(en), der Teams sowie des Vereins per DRTV-Vordruckper Email an „gerhard.zachrau@gmx.de“ (Tel.: 06234/928449 - AB) senden.

Nach Eingang der Meldungen wird der Zeitplan evtl. geändert, um gleichstarke Riegen zu erhalten. Die meldenden Vereine erhalten in diesem Falle eine E-Mailnachricht.

Bitte an der Waage den Vordruck mit der endgültigen Teamaufstellung abgeben. Teammitglieder müssen auch für den RKS-3-Kampf gemeldet werden.Nachmeldungen sind nur möglich, wenn dies die Teilnehmerzahlen zulassen (Nachmeldegebühr pro Disziplin 6,- €).

 

Startgebühren:

            Einzeldisziplin                                                                            4,- €

            LA-Fünfkampf (3 Versuche pro Einzeldisziplin)                             10,- €

            LA-Fünfkampf mit 6 Versuchen pro Einzeldisziplin                        16,- €

            RKS-Dreikämpfe (4 Versuche pro Einzeldisziplin)                           8,- €                                          

            Team                                                                                        10,- €

 

Es gelten die Wettkampfbestimmungen des DRTV und des DLV.

 

Datenschutzbestimmungen:

Die meldenden Vereine und die von ihnen gemeldeten Teilnehmer und Kampfrichter/Helfer erklären mit der Abgabe der Meldungen, dass sie mit der Speicherung ihrer personenbezogenen Daten einverstanden sind und auch damit, dass die Wettkampfdaten in Meldelisten, Wettkampfprotokollen und Ergebnis- sowie Bestenlisten, auch auf elektronischem Wege, gespeichert und veröffentlicht werden dürfen. Die Veröffentlichung erfolgt auf den Internetseiten des Ausrichters, der Sportverbände sowie auch in den Medien.

Weiter besteht Einverständnis zur elektronische Ergebnisübermittlung zum Deutschen Rasenkraftsport- und Tauziehverband (DRTV), zum Rasenkraft- und- Tauziehverband Rheinland-Pfalz (RTV), zum LSW-Spezialsport Deutschland (LSW), zum Deutschen Leichtathletikverband (DLV) sowie deren Gliederungen mit dem Ziele u.a. der Erstellung der Deutschen Bestenlisten sowie der Bestenlisten auf Vereins-, Kreis- und Landesverbands-Ebene sowie für die Medienarbeit.

Zusätzlich erklären die Vereine, dies auch im Namen der von ihnen gemeldeten Teilnehmer und Kampfrichter/Helfer -sowie diese auch eigenständig - mit der Abgabe ihrer Meldungen, dass die in der Anmeldung genannten Daten sowie die im Rahmen der Veranstaltung erstellten Fotos, Filmaufnahmen oder fotomechanische Vervielfältigungen u. ä. ohne Vergütungsansprüche der jeweiligen Teilnehmer und/oder deren Vereine vom Veranstalter sowie Dritten (wie z.B. Medien und Sponsoren) genutzt werden dürfen. Gleiches gilt für die Teilnehmer/-innen und Vereine bei Nachmeldungen.

Erfolgt kein Einverständnis, so ist dies zwingend, spätesten vor Wettkampfbeginn, dem Ausrichter mitzuteilen.

Alle Teilnehmer/-innen starten auf eigene Gefahr. Es wird keine Haftung für Unfälle, Diebstähle und sonstige Schadensfälle übernommen.

 

Urkunden werden nach Veranstaltungsende im Wettkampfbüro ausgegeben. Bei Nachsendungswunsch bitte dort 2,00 Euro nebst Adresse hinterlegen.

 

Die Ergebnislisten werden auf der Homepage des RTV Rheinland-Pfalz sowie bei Phoenix Mutterstadt eingestellt: rtv-rheinland-pfalz.de bzw. phoenix-rks-mutterstadt.de.

 

Volker Strub                                                                                                Dominique Zachrau

(Vorsitzender RTV RLP)                                                                             (Vorsitzender RKS Phoenix)



3. Internationale Offene Meisterschaft Tschechische republik in LSW special sport

 

 

Veransteller:

Technische Unterstützung – Atletischer  Club ASK Lovosice und Stadt Lovosice.

 

Austragungsort:

Lovosice  - Leichtathletikstadion Lovosice, U Stadionu 1022, 41002 Lovosice.

 

Datum:

Samstag 27.6.2020 (und Sonntag 28.6.2020)

 

Führung:

Direktor von Rennen:             Jaroslav Smělý

Haupt-Schiedsrichter:             Martin Heinl

Technischer Direktor:             ing. Pavel Kuděj

Rennbüro:                               Marcela Smělá

Sanitätsdienst:                         ČČK

 

Starten:

Männliche und weibliche alles Altersklassen, U10, U12, U14, U16, U18, U20, Erwachsene, Senioren ab 35 Jahren in der Fünf-Jahres-Kategorie ( nach Geburtsjahr – 1985 und älter )

 

Startgeld:

Für eine Disziplin 150,- Kč / 6 €, für die zweite Disziplin 100,- kč / 4 €, für jede weitere 75,- Kč / 3 €, für Summe Diszipline 50,- kč / 2 €

Startgebühren sind zahlbar bis spätestens 9.00 Uhr. Später wird die Startgebühr verdoppelt werden.

 

Disziplinen:

MJU10-12:     Diskurama, Schleuderball, Keule, Steinstoßen, Gewichtwurf Dreikampf

MJU14, MJU16, MJU18, MJU20, Männer, Senioren:       Schockorama, Shotorama, Speerorama, Schleuderball,

            Keule, Hochgewicht, Ultrastein, Steinstoßen, Discus Griechisch, Historische Gewicht, Gewichtwurf Dreikampf,

            Athletik Zweikampf (Shotorama+Schockorama), Athletik Dreikampf (Shotorama+Schockorama+Speerorama),

            Strongest Man (Discus Griechisch+Historische Gewicht+Ultrastein)

WJU10-12:     Diskurama, Schleuderball, Keule, Steinstoßen, Gewichtwurf Dreikampf

WJU14, WJU16, WJU18, WJU20, Frauen, Seniorinnen:  Schockorama, Shotorama, Speerorama, Schleuderball,

            Keule, Hochgewicht, Ultrastein, Steinstoßen, Discus Griechisch, Historische Gewicht, Gewichtwurf Dreikampf,

            Athletik Zweikampf (Shotorama+Schockorama), Athletik Dreikampf (Shotorama+Schockorama+Speerorama),

            Strongest Man (Discus Griechisch+Historische Gewicht+Ultrastein)

 

Kleideräume:

Kleideräume werden  in der Basketball Halle der Stadt Lovosice. Die Toiletten  ebenda und in die Räume der Tribune.

 

Turnen – Wärmen:

Ist nur außerhalb der Wettbewerbsfläche  erlaubt.

 

Startlisten:

Startlisten werden auf der Info Tabelle auf dem Büro angeschlagen.

Die Sportler-Verteilung, Losen , Rangliste u.s.w. gibt der  technische delegierte in dem Rennbüro an.

 

Gerät Kontrolle:

Die Sportler können bei dem Wettbewerb  eigenes Gerät benutzen, dieses aber 60 min. vor dem Wettbewerb beginnen zu den  Schiedsrichter  zur Kontrolle  vorgelegt sein muss – das Zelt zum messen gezeichnet.

 

Eintritt  an der Sportfläche:

Eintritt  an der Sportfläche – währen dem Wettbewerb nur Schiedsrichter und Veransteller.

Anders droht den Sportler die  Disqualifikation

 

Ergebnisse:

Einzelne Ergebnisse  werden durchlaufend auf der Info-Tabelle.  Offiziale  Ergebnisse  findet Ihr :

www.atletika.cz/veteráni/výsledky.

 

Proteste und Berufungen:

Proteste  gegen die Ergebnisse müssen längstens 30 min. vom Anhängen  Offiziale  Ergebnisse – persönlich  bei dem Haupt-Schiedsrichter. (pravidlo 146 odst. 2, 3, 4 a 5 Pravidel atletiky).

 

Berufungen  können  durch den Haupt-Schiedsrichter  geben sein – schriftlich mit dem Einsatz 100,- Kč / 4 (pravidlo 146 odst. 3 a 6 Pravidel atletiky).

 

Auswertung:

Die ersten drei Sportler  in jeder Diszipline  bekommen  das Diplom und Medaille. Falls nur ein oder zwei Sportler sind, werden  die Limite  ausgesetzt. Das Diplom bekommen alle Sportler.  Ergebnisse  Verkündung  ist 30 min. nach der Disziplinbeendigung.

 

Technische Bestimmungen:

Das Rennen wird organisiert nach den Regeln der Leichtathletik und nicht-traditionellen Würfe und wirft.

 

Anmeldungen:

Bis 21.6.2020 nach 24.00 Uhr an jara.smely@seznam.cz   schicken

Anmeldung: Vorname, Familienname, Diszipline, Geburt, Leistungen, Gruppe

 

Imbiss:

Der Kiosk im Stadionbereich.

 

Zeitplan (vorläufige Einteilung in Gruppen):

 

Samstag   27. 6. 2020

                          M20-45           M50-65            M70+            M18-20            W18-45            W50+             M/W14-16          M/W10-12

 

10.30               Shotorama            Schleuderball      Schockorama              Ultrastein              Steinstoßen           Hochgewicht           Schockorama                Diskurama

 

12.00               Schockorama         Shotorama           Schleuderball           Steinstoßen             Hochgewicht         Di. Griechisch           Schleuderball             Schleuderball

 

13.30               Speerorama          Schockorama                Keule               Hochgewicht            Di. Griechisch       Hist. Gewicht               Keule                         Keule

 

15.00               Schleuderball         Speerorama         Hochgewicht           Di. Griechisch            Hist. Gewicht        Gewicht Drei.          Di. Griechisch

 

16.30                      Keule             Hochgewicht        Speerorama             Hist. Gewicht           Gewicht Drei.            Ultrastein              Speerorama         

 

18.00               Hochgewicht               Keule                 Shotorama             Gewicht Drei.             Ultrastein                Steinstoßen             Shotorama

 

 

 

Sonntag   28. 6. 2020

                          M20-45           M50-65            M70+            M18-20            W18-45            W50+            M/W14-16          M/W10-12

 

  9.30                Hochgewicht         Di. Griechisch      Hist. Gewicht         Shotorama           Schleuderball           Shotorama         

 

11.00                Di. Griechisch       Hist. Gewicht          Ultrastein            Schockorama             Keule                 Schockorama          

 

12.30                Hist. Gewicht         Ultrastein              Steinstoßen          Schleuderball          Schockorama        Schleuderball           Stenstoßen                  Steinstoßen

 

14.00                Ultrastein               Steinstoßen           Gewicht Drei.            Keule                  Speerorama                 Keule                Gewicht Drei.             Gewicht Drei.

 

15.30                Steinstoßen            Gewicht Drei.        Di. Griechisch        Speerorama            Shotorama             Speerorama



Deutsche LSW-Meisterschaften (alle Klassen) im

 Standdikuswurf-Dreikampf („Diskurama“) und

 Deutschlandcup im Dreikampf Diskus griechisch

 am Sonntag, 11.10.2020,

 Wurfplatz TSG Haßloch bei der Realschule plus

 (Navigationsadresse: Am Schachtelgraben 15, 67454 Haßloch)

 

Veranstalter/Ausrichter: TSG Haßloch und Förderkreis Rasenkraftsport

 

Der Veranstalter behält es sich vor, diesen vorläufigen Zeitplan erforderlichenfalls zu ändern.

 

 

Diskusanlage (außen)

Diskusanlage (Stadion)

 

10.30

W 20 bis W 55 + weibl. Nachwuchs

Diskurama

M 20 bis M 55 + männl. Nachwuchs

Diskurama

10.30

11.45

 

M/W 60 bis M/W 65

Diskurama

M/W 70 bis M/W 90

Diskurama

11.45

 

13.15

M/W 20 bis M/W 45

Dreikampf Diskus griechisch (DG)

M/W 50 bis M/W 85 - Dreikampf DG -

Neue Gewichtwurfanlage Stadion

13.15

15.00

 

Nachwuchs M/W incl. Jun. M/W (DG) -

Neue Gewichtwurfanlage Stadion

15.00

 

Teamdoppelstarter absolvieren Zusatzstarts IN ihrer Riegen.

 

Meldeschluss: 04.10.2020! Meldungen unter Angabe des Namens, des Geburtsjahrganges, der AK, der LSW-Mitgliedschaft sowie des Vereins bitte per Email an „kurtbuettler@web.de“ senden.

 

Startgebühren für LSW-Standdiskuswurf- sowie DG-Dreikampf (je 3 Versuche pro Diskusgewicht):

LSW-Mitglieder             Schüler/-innen:                 5,00       Nicht-LSW-Mitglieder      Schüler/-innen:       7,00

                                     M / W Jugend:                  6,00       Nicht-LSW-Mitglieder   M / W Jugend:        8,00

M 20/W 20 u. älter:           9,00       Nicht-LSW-Mitglieder   M 20/W 20 u. älter:14,00

Mannschaften:               10,00       Nicht-LSW-Mitglieder   Mannschaften:       10,00

 

Es gilt die WKO von LSW-Spezialsport Deutschland.         

 

Die Medaillen für die ersten drei Plätze werden direkt nach den Wettkämpfen überreicht. Die Urkunden können nach dem Veranstaltungsende im Wettkampfbüro übernommen werden und werden nicht nachgereicht.

 

Datenschutz:

Die meldenden Vereine und die von ihnen gemeldeten Teilnehmer und Kampfrichter/Helfer (sowie diese auch eigenständig) erklären mit der Abgabe der Meldung(en), dass sie mit der Speicherung ihrer personenbezogenen Daten einverstanden sind und auch damit, dass die Wettkampfdaten in Meldelisten, Wettkampfprotokollen und Ergebnis- sowie Bestenlisten, auch auf elektronischem Wege, gespeichert und veröffentlicht werden dürfen. Die Veröffentlichung der Listen erfolgt auf den Internetseiten des Ausrichters, der Sportverbände sowie auch in den Medien.

Weiter erfolgt eine elektronische Übermittlung zum Rasenkraft- und- Tauziehverband Rheinland-Pfalz (RTV), dem LSW-Spezialsport Deutschland (LSW), dem Deutschen Leichtathletikverband (DLV) sowie deren Gliederungen mit dem Ziele u.a. der Erstellung der Deutschen Bestenlisten sowie der Bestenlisten auf Vereins-, Kreis- und Landesverbands-Ebene sowie für die Medienarbeit.

Zusätzlich erklären die Vereine und die von ihnen gemeldeten Teilnehmer und Kampfrichter/Helfer (sowie diese auch eigenständig) mit Abgabe der Meldungen, dass die in der Anmeldung genannten Daten sowie die im Rahmen der Veranstaltung erstellten Fotos, Filmaufnahmen oder fotomechanische Vervielfältigungen u. ä. ohne Vergütungsansprüche der jeweiligen Teilnehmer und/oder deren Vereine vom Veranstalter sowie Dritten (wie z.B. Medien und Sponsoren) genutzt werden dürfen.

Diese kompletten Vorgaben gelten für die Teilnehmer/-innen auch bei Nach- und Ummeldungen.

Erfolgt kein Einverständnis zu diesen Vorgaben, so ist dies zwingend, spätestens vor Wettkampfbeginn, dem Ausrichter mitzuteilen.

 

Alle Teilnehmer/-innen starten auf eigene Gefahr. Es wird keine Haftung für Unfälle, Diebstähle und sonstige Schadensfälle übernommen.

 

Die Ergebnislisten werden auf der Homepage des RTV Rheinland-Pfalz sowie bei LSW-Spezialsport Deutschland eingestellt: www.rtv-rheinland-pfalz.de bzw. www.lsw-spezialsport.de.

 

Volker Strub                                                         Kurt Büttler                                           Dominique Zachrau

(Förderverein/Veranstaltungsleiter)                      (TSG Haßloch)                                            (RKS Phoenix Mutterstadt)  


Deutsche LSW-Meisterschaften

 im Schottenhammer- und Rundgewichtwerfen sowie

 Deutschlandcup im Igmanderwerfen und Ultrasteinstoßen

 mit Highlanderwertung

 am Sonntag, 18.10.2020, Wurfplatz Phoenix Mutterstadt

  (Navigationsadresse: Waldstr. 49, 67112 Mutterstadt)
  Veranstalter/Ausrichter: Förderkreis Rasenkraftsport und RKS Phoenix Mutterstadt

Der Veranstalter behält es sich vor, diesen vorläufigen Zeitplan erforderlichenfalls zu ändern.

 

 

Vordere Anlage

Hintere Anlage

Steinstoßanlage (Stadion)

10.45

M/W 20 - 55 + Ju

RUNDGEWICHT

M/W 60 + 65

SCHOTTENHAMMER

 

12.00

M/W 20 - 55 + Ju

SCHOTTENHAMMER

M/W 60 + 65

IGMANDERHAMMER

 

13.15

M/W 20 - 55 + Ju

IGMANDERHAMMER

M/W 60 + 65

RUNDGEWICHT

M/W 70 - M/W 90 (13.00 h)

ULTRASTEINE

14.30

 

M/W 70 - 90

RUNDGEWICHT

M/W 60 - 65

ULTRASTEINE

M/W 20 - 55 + Ju

ULTRASTEINE

 

15.45

M/W 70 - 90

SCHOTTENHAMMER

 

 

 

17.00

Siegerehrung M/W 20 - 55 + Ju

Siegerehrung M/W 60 - 65

 

17.00

 

M/W 70 - 90

IGMANDERHAMMER

 

 

18.30

Siegerehrung M/W 70 - 90

 

 

 

Hinweis: Teamdoppelstarter absolvieren Zusatzstarts IN ihrer Riegen.

Die Meldungen bitte bis zum 09.10.2020 unter Angabe des Namens, des Geburtsjahrganges, der AK, der gewünschten Disziplinen, der Teams sowie des Vereins plus LSW-Mitgliedschaft per Email an „gerhard.zachrau@gmx.de“ (Tel.: 06234/928449 / Schifferstadter Str. 35, 67112 Mutterstadt) senden.

Bitte im Wettkampfbüro die endgültige Teamaufstellung mitteilen. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag unter Vorbehalt des Veranstalters möglich. Die Nachmeldegebühr pro Disziplin beträgt 5,00 €.

Die Startgebühren betragen:

Jugend + Schü/Schi (= Ju)    Pro Einzeldisziplin :    9,00 € - mit LSW-Pass:   4,00 €

                                                  Pro Ultra-Duathlon :     10,00 € - mit LSW-Pass:   5,00 €

Männer/Frauen/ Senior/-in   Pro Einzeldisziplin :     12,00 €  - mit LSW-Pass:   7,00 €

                                                  Pro Ultra-Duathlon :      14,00 €  - mit LSW-Pass:   9,00 €

Je Team :                                                                          15,00 €  - mit LSW-Pass: 10,00 €

 

LSW-Mitglieder zahlen pro Disziplin eine deutlich reduzierte Startgebühr (siehe Startgeldliste).

Die Siegerehrungen finden lt. o.a. Zeitplan statt. 

Es gilt die WKO von LSW-Spezialsport Deutschland.         

Datenschutzbestimmungen:

Die meldenden Vereine sowie die von ihnen gemeldeten Teilnehmer und Kampfrichter/Helfer - und diese zudem auch eigenständig - erklären mit der Abgabe der Meldungen, dass sie mit der Speicherung ihrer personenbezogenen Daten einverstanden sind und auch damit, dass die Wettkampfdaten in Meldelisten, Wettkampfprotokollen und Ergebnis- sowie Bestenlisten, auch auf elektronischem Wege, gespeichert und veröffentlicht werden dürfen. Die Veröffentlichung erfolgt auf den Internetseiten des Ausrichters, der Sportverbände sowie auch in den Medien.

Weiter erfolgt eine elektronische Übermittlung zum Rasenkraft- und- Tauziehverband Rheinland-Pfalz (RTV), dem LSW-Spezialsport Deutschland (LSW), dem Deutschen Leichtathletikverband (DLV) sowie deren Gliederungen mit dem Ziele u.a. der Erstellung der Deutschen Bestenlisten sowie der Bestenlisten auf Vereins-, Kreis- und Landesverbands-Ebene sowie für die Medienarbeit.

Zusätzlich erklären die Vereine sowie auch im Namen der von ihnen gemeldeten Teilnehmer und Kampfrichter/Helfer (sowie diese auch eigenständig) mit Abgabe der Meldungen, dass die in der Anmeldung genannten Daten sowie die im Rahmen der Veranstaltung erstellten Fotos, Filmaufnahmen oder fotomechanischen Vervielfältigungen u. ä. ohne Vergütungsansprüche der jeweiligen Teilnehmer und/oder deren Vereine vom Veranstalter sowie Dritten (wie z.B. Medien und Sponsoren) genutzt werden dürfen. Gleiches gilt für die Teilnehmer/-innen bei Nachmeldungen.

Erfolgt kein Einverständnis, so ist dies zwingend, spätesten vor Wettkampfbeginn, dem Ausrichter mitzuteilen.

Alle Teilnehmer/-innen starten auf eigene Gefahr. Es wird keine Haftung für Unfälle, Diebstähle und sonstige Schadensfälle übernommen.

Verpflegung (Kuchen und Getränke) wird per Selbstbedienung angeboten.

Die Ergebnislisten werden auf den Homepages von RTV Rheinland-Pfalz, RKS Phoenix Mutterstadt sowie LSW-Spezialsport Deutschland eingestellt: www.rtv-rheinland-pfalz.de bzw. www.phoenix-rks-mutterstadt.de bzw. www.lsw-spezialsport.de.

 

Volker Strub                                                                                                                            Dominique Zachrau

Vorsitzender RTV RLP                                                                                                          Phoenixvorsitzender