Sporttermine Mutterstadt bzw. für Phoenix bedeutsame Termine


Winter 2021/2022:

Die pandemiebedingte Lage hat sich im letzten Quartal 2021 gegenüber 2020 und den zurückliegenden Montaten in 2021 deutlich verschlechtert

(u.a. Problematik in den Intensivstationen!) und dürfte zumindest

im Winter 2021/2022 eine frühzeitige und exakte

Wettkampf- und Trainingsplanung

unmöglich machen bzw. zumindest erheblich erschweren.

 

Bis auf Widerruf findet das Phoenix-Haupttraining unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften jeweils samstag unter Leitung von Lutz Caspers

auf der hinteren Wurfanlage in Mutterstadt statt.

 

Wenn wir Wettkämpfe anbieten,

dann vorerst

nur solche von LSW sowie RKS Rheinland-Pfalz

(LA-Wettkämpfe können wir uns wegen der zu hohen Meldegebühren nicht mehr leisten!).

Hierbei werden wir mit kleinen Gruppen arbeiten (z.B. vormittags max. fünf

und nachmittags nochmals max. 5 Teilnehmer/-innen) und hierbei jeweils in wenigen Altersklassen(z.B. M/W 50 bis 65).

 

Wir werden unsere Mitglieder per E-Mail über aktuelle Maßnahmen

entweder insgesamt oder

gezielt in ihrer Altersklasse bzw. in ihrem Zuständigkeitsbereich

unterrichten.

Das wird i. d. R. lagebedingt recht kurzfristig erfolgen,

wofür wir bereits jetzt um Verständnis bitten.

 

 

Erste Wettkampftermine 2022

 

15.1.2022      in Halle

 

29.1.2022      in Fürth

 

30.1.2022      in Chemnitz
06.2.2022      in Mannheim

 

13.2.2022      in Berlin

 

13.2.2022      in Hamburg

 

?????????      in Ludwigshafen ( Termin steht noch nicht fest )

 

20.2.2022-27.2.2022      in Braga

 

19.03./20.03.22  RKS-DM Hallensteinstoßen Erfurt

 

02.07.2022     RKS-DM Aktive            Dissen

 

03.07.2022     RKS-Bundesligaendkampf  Dissen

 


Wettkampf- und Trainingsunterbrechung

bzw. reduziertes Trainings- und Wettkampfangebot!

 

Ab dem 15.04.2020 hatten wir zunächst alle Wettkämpfe und das gesamte Training komplett ausgesetzt.

Mittlerweile sind in kleinem Rahmen wieder Trainingseinheiten sowie Wettkämpfe mit geringen Teilnehmerzahlen grundsätzlich wieder zugelassen.

Näheres wird jeweils mündlich abgeklärt.

 

Auch 2021 und wohl auch 2022 werden wir lediglich reduzierte sportliche Aktivitäten anbieten können - also stets nur mit wenigen Teilnehmern und Teilnehmerinnen.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass daher nicht immer alle unsere Mitglieder gleichzeitig trainieren oder an den kleinen WEettkämpfen teilnehmen können.